Resilienztraining & Stresskompetenz
29. März 2017

Die 4 Wege zu mehr Selbstführung

Ein positiver und proaktiver Umgang mit sich Selbst und eine ebensolche innere Haltung sind die Grundlage für Zufriedenheit im beruflichen und privaten Alltag. Stress und Zeitmangel sind im Lebensalltag zu unseren ständigen Begleitern geworden.

Die Folgen für die Gesundheit, Leistung und das eigene Wohlbefinden können verheerend sein. Selbstmanagement ist eine wichtige Lebenskompetenz, um aus dieser Abwärtsspirale herauszukommen und aktiv lernen zu handeln. Das Modell des Positiven Selbstmanagements beruht auf Methoden und Techniken der Positiven Psychologie und der Neurowissenschaft.

In diesem Seminar erleben Sie Strategien, Methoden und Techniken für die 4 Wege der Selbstführung, damit Sie Ihre Ziele besser und schneller erreichen.

Selbstmanagement ist eine Fähigkeit, die entwickelt und erlernt werden kann!

Inhalte

  • Selbstführungs-Kompetenz macht den Unterschied
  • Wo stehen Sie in der Selbstführung
  • Wie Sie die 4 Wege der Selbstführung gehen
  • 1. Weg: Kognitive Selbstführung
  • 2. Weg: Emotionale Selbstführung
  • 3. Weg: Verhaltensbezogene Selbstführung
  • 4. Weg: Vitale Selbstführung
  • Individueller Maßnahmenplan

Nutzen:

Wer über sich und seine Selbstführungs-Kompetenz nachdenkt und daran arbeitet, löst damit in Beruf und Privatleben etwas aus:

  •  Klären und Erreichen der eigenen Träume und Ziele
  • Umgang mit Hindernissen und Schwierigkeiten im Leben
  • Einflussnahme und Wirkungsgrad nach außen
  • Selbstverantwortung und Selbstbewußtsein

Dauer:  2 Tages-Praxisseminar mit einer Besonderheit “Careergame”  – spielend lernen und dem Selbstführungs-Profil von Persolog NEU

Zielgruppe: für Fach- und Führungskräfte

Helga Niederstätter Selbstmanagement- und Effizienz-Training has 4.81 out of 5 stars 185 Reviews on ProvenExpert.com