Resilienztraining & Stresskompetenz
29. März 2017

Coachen Sie sich selbst

Selbstmanagement oder Selbstcoaching  ist eine wichtige Lebenskompetenz, um ihre berufliche und persönliche Entwicklung zu gestalten.

Das Modell des Positiven Selbstmanagements beruht auf Methoden und Techniken der Positiven Psychologie und der Neurowissenschaft.

Wir befassen uns mit den Themen der Positiven Psychologie von Martin Seligmann. Die fünf Kernelemente des Wohlbefindens sind: positive Emotionen, Engagement, positive Beziehungen, Sinnhaftigkeit und Leistung/Zielerreichung.

Inhalte

  • Das Modell des positiven Selbstmanagements
  • Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft & Glücksforschung
  • Positive Psychologie – Martin Seligman
  • Die 5 Kernelemente des Wohlbefindens
  • Flow: Zufriedenheit und Glück
  • Wie komme ich in einen guten Zustand: Die Anker-Technik
  • Zielmanagement: Die 4 Grundbedingungen für Ihren Erfolg
  • Glück ist eine Überwindungsprämie
  • Die Wahrnehmung macht uns einzigartig – Überwinden Sie ihre Grenzen
  • Die Kraft der Vision: Visionstechnik, Videotechnik und Zielimagination
  • Fit im Job: Mentaltraining und Gehirnaktivierung für den Alltag

Nutzen:

Machen Sie sich auf den Weg: zu mehr Lebens- und Arbeitszufriedenheit. Zu mehr Wohbefinden.

Dauer:  2 Tages-Praxisseminar

Zielgruppe: für Fach- und Führungskräfte